16.05.2017

Wie ein Virus Schwerhörigkeit bei Babys auslösen kann


Der Zytomegalie-Virus kann bereits im Mutterleib die Haarsinneszellen des Babys angreifen und so eine Verminderung des Hörvermögens verursachen. Neugeborenen-Hörscreenings helfen bei der frühen Erkennung möglicher Schäden http://bit.ly/2oI1D91


A A A
Pinterest Facebook Twitter Youtube
GERÄUSCH DES TAGES
Geräuschquiz
Geräusch abspielen »
Korkenknallen
Türklopfen
Bongo
X