Im Job

Der tägliche Umgang mit Anderen kann für Menschen mit Hörschwäche sehr anstrengend sein - vor allem wenn sie versuchen, den eigenen Hörverlust zu kaschieren. Gründe dafür sind oft die Angst, Schwäche zu zeigen oder vor der Reaktion der Mitmenschen, die unbeholfen auf Hörschwäche reagieren könnten. So wird auf Hörhilfen lieber verzichtet, da sie die Hörschwäche offenlegen und oft mit dem Älterwerden verbunden werden. Gerade im Job stehen soziale Kontakte aber meist im Mittelpunkt, egal ob mit den Kollegen oder im Kundenkontakt. Hören ist hierfür essentiell. Es trägt nicht nur zum eigenen Erfolg bei, sondern auch zu einem guten Arbeitsklima. Daher ist es umso wichtiger, offen über Hörverlust zu sprechen und sich über die Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Was die wenigsten wissen: Für fast jede Form des Hörverlusts gibt es mittlerweile eine Lösung. Hörverlust muss keine Kommunikationsbarriere sein. Je nach Art und Grad der Hörschwäche können unter anderem Hörimplantate im Arbeitsalltag helfen.

 

Im Job mit Hörschwäche

Mit einem Kollegen mit Hörschwäche umgehen

A A A
Pinterest Facebook Twitter Youtube
GERÄUSCH DES TAGES
Geräuschquiz
Geräusch abspielen »
Seeelefant
2-Takt-Motor
Helikopter
X